Freitag, 19. August 2022 – Who the F*** is Vettel?!

Sebastian Vettel hat jüngst seine Formel 1-Karriere beendet. Sorgen, wer zukünftig im Rennsport die deutsche Fahne hochhält, muss sich aber kein Formel 1-Fan machen. Beim Großen Preis von Rantum haben Mütter, Väter und Teamer gezeigt, was aus den Bobbycar-Boliden rauszuholen ist. Auf der etwa 250 Meter langen, Haarnadelkurven-gespickten Rennstrecke ging es heiß her, inkl. Startunfällen, Motorschäden und nervenaufreibenden Überholmanövern. Am Ende setzte sich Florian vom Rennstall Racing B denkbar knapp gegen die gesamte Konkurrenz durch – mit einer Rekordgeschwindigkeit von 30 Sekunden. Nach der Champagner-Dusche stellte sich der frisch gekürte Champion der Presse. Was denn sein Erfolgsgeheimnis sei? „Ich habe vor dem Start den ganzen Fuhrpark auf seine Tüchtigkeit geprüft und den besten Boliden ausgewählt.“ Gute Vorbereitung ist auch beim Motorsport die halbe Miete.

Vor dem packenden Grand Prix tobten sich bereits die Kinder auf einem vielseitigen Parcours aus. Wackelbalken und Slalomlauf gehörten ebenso dazu wie Ponyhüpfen und Bobbycar-Kurzstrecke. Ein großer Spaß für Groß und Klein.